Single frauen die angeln

Die mehr als 3000 Chinesinnen, die die Charmeschule bereits besucht haben, sind überwiegend Studentinnen und Berufsanfängerinnen. "Meine Familie hat ein Geschäft, und es gab Zeiten, in denen es sehr schwierig für uns war", sagt sie."Also habe ich mir gedacht, wenn ich einen reichen Mann heirate, dann muss ich mir keine Sorgen mehr machen." Doch anscheinend ist es nicht nur für Frauen kompliziert, einen millionenschweren Mann zu finden, sondern auch reiche Junggesellen tun sich schwer mit der Suche nach einer niveauvollen Partnerin.

Single frauen die angeln

Wie man sich einen Millionär fischt, muss doch schließlich erlernbar sein."Der Unterricht soll die Frauen ermutigen, das Beste aus sich herauszuholen", sagt Gründerin Shao Tong.Sie wolle die Frauen einem Ziel näherbringen, nach dem viele in der wachsenden Mittelschicht Chinas streben.In Deutschland werden solche Kurse bisher nicht angeboten.Dabei gäbe es Potenzial: Laut Global Wealth Report liegt Deutschland mit 400 000 Millionären auf Platz fünf der Länderliste mit den reichen Menschen.

Single frauen die angeln

Um herauszufinden, mit welchen Jobs man die Singles in Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt und München besonders gut beeindrucken kann, fragte im Rahmen einer repräsentativen Studie nach. Ergebnis: Männer stehen auf Ärztinnen (25%), Frauen auf Architekten und Juristen (je 25%). Die jeweils zweiten Plätze überraschen dann doch etwas mehr: Männer bevorzugen zu 23 Prozent Lehrerinnen, Erzieherinnen oder Künstlerinnen - Frauen zu 24 Prozent Ingenieure. Nicht so beliebt sind hingegen Ingenieurinnen (11%), Polizistinnen (9%) und KFZ-Mechanikerinnen (2%) bei den Männern - sowie Banker (10%), Verkäufer (5%) und Landwirte (3%) bei den Frauen. Scheint zu stimmen - zumindest sind die Berliner Single-Männer durch viel Kreativität zu bezirzen: 30 Prozent stehen hier auf Künstlerinnen! Vielleicht gibt's neben "Bauer sucht Frau" bald "Banker sucht Frau" im TV? In München hingegen hat diese Berufsgruppe nicht ganz so viel zu lachen: Nur 17 Prozent der Münchner Solo-Männer geben an, Künstlerinnen zu bevorzugen. Bankerin, Bankberaterin (18%) Juristin, Anwältin (18%)7. Aber wer unbedingt millionenschwer werden will, keine Lust auf einen Charmekurs hat, der kann sich immer noch bei "Wer wird Millionär?

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *